Zimbra-Update von 8.0 nach 8.6 schlägt fehl

Wenn man versucht, ein Zimbra-System (GA) von 8.0.x auf 8.6.x zu aktualisieren, wird man danach mit einem nicht mehr startenden System da stehen. Die Fehlermeldungen sagen aus, dass sowohl der LDAP-Server als auch die MySQL-Datenbank nicht mehr starten.

Der Grund dafür ist, dass sich in dem zugegebenermaßen großen Upgrade-Sprung einige Pfade ändern und der Ldap-Index nicht korrekt aktualisiert wird und daher der Upgrade-Prozess mittendrin abbricht.

Bevor man jetzt jedoch wild Dateien löscht oder Backups zurück spielt: der Fix ist vergleichsweise einfach. Zunächst muss man den Ldap-Index von Hand reparieren. Dazu ruft man den Befehl

$ /opt/zimbra/openldap-2.4.39.2z/sbin/slapindex -F \ /opt/zimbra/data/ldap/config entryDN

auf. Danach kann man das Update-Skript einfach erneut starten und das System fährt sauber hoch.

(Siehe auch: http://brylov.info/2013/03/zimbra-8-0-2-8-0-3-update-failure)